Berichte von 2008

6. Alb-Skate Inlinerace in Römerstein am 13.07.08

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der Sonntag Morgen versprach wettertechnisch nicht sehr viel, denn es regnete in Strömen und es sollte auch so bald nicht besser werden. Nichts desto trotz waren die Sportlerinnen und Sportler von Bernhausen aufgebrochen, um am 6. Alb-Skate-Rennen in Römerstein teilzunehmen. Die Strecke durch das Städtchen Römerstein war den Läuferinnen und Läufern vertraut, nur in diesem Jahr war die Strecke leider ziemlich nass, so dass ein Wechsel auf Regenrollen – sofern vorhanden – von Vorteil war. Man konnte den Eindruck gewinnen, dass das schlechte Wetter jedoch kaum einen Einfluss auf die Leistungen und Ergebnisse unserer Sportlerinnen und Sportler hatte.

So konnten in der Elite-Klasse bei den Schülerinnen A Leonie Kugler im Geschicklich­keits- und im Rundenlauf jeweils den 1. Platz, Maren Preisser im Rundenlauf den 2. und im Geschicklichkeitslauf den 3. Platz, Larissa Gaiser im Rundenlauf den 5. und im Geschick­lichkeitslauf den 2. Platz und Melanie Segreto im Runden- und im Geschicklichkeitslauf je­weils den 6. Platz holen. In der Hobby-Klasse (Schülerinnen A) erkämpfte sich Alina Bender einen "hauchdünnen" 1. Platz im Geschicklichkeitslauf und ebenfalls den 1. Platz im Rundenlauf.

Bei den männlichen Schülern A  in der Elite-Klasse konnte Ricardo Kugler jeweils einen 3. Platz im Geschicklichkeits- und Rundenlauf holen. In der Hobby-Klasse setzte sich Felix Heiser durch und holte jeweils den 2. Platz im Geschicklichkeits- und Rundenlauf.

In der Eliteklasse der weiblichen Jugend platzierte sich im Geschicklichkeitslauf Selena Valitutto auf den 4. und Sophie Häfele auf den 5. Platz; im Rundenlauf erzielte Sophie den 6. und Selena den 8. Platz. Bei der männlichen Jugend kam Se­bastian Briem auf den 2. Platz im Geschick­lichkeitslauf und holte im Rundenlauf den 3. Platz.

Bei den Schülerinnen B musste sich Lena Bender ihrer "Konkurrentin" aus Kornwest­heim, Isabela Glatzel, geschlagen geben und erzielte einen 2. Platz im Rundenlauf, je­doch konnte sie den 1. Platz im Geschicklichkeitslauf holen. In der Hobby-Klasse gab es auch sehr gute Ergebnisse: Im Geschicklichkeitslauf konnten Lea Keim den 1. und Lola Nagel den 6. Platz bei den Mädchen und bei den Jungen Fabio Valitutto den 1. und Marco Häfele den 2. Platz holen. Im Rundenlauf kam Lea Keim auf den 2. und Lola Nagel auf den 3. Platz. Bei den Jungen konnten die ersten beiden Plätze von Fabio Valitutto vor Marco Häfele belegt werden.

Francie Heiser (Schülerinnen C – Hobby) konnte einen hervorragenden 1. Platz (Geschicklichkeitslauf) und einen 2. Platz (Rundenlauf) erkämpfen.

Gegen Nachmittag konnte sich die Sonne etwas durchsetzen und ver­drängte die Regenwolken für eine kurze Zeit. Leider zog am Schluss noch eine "Gewitter­front" in Bezug auf die Zeitmessung auf. Hier kam es zu Problemen, so dass die Siegerehrungen ausfallen bzw. vertagt werden mussten…….

Wir gratulieren den Sportlerinnen und Sportler und warten mit Spannung auf die nächsten Wettkämpfe!

 

Unsere Partner

Planet Skate
Der Rollenshop
Küchenstudio Kümmel
Ski Brodbeck