Berichte von 2011

Das Team TSV Bernhausen Masters ist „Team of the Cup 2011“

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Mit dieser freudigen Enthüllung überraschte uns der Landesfachwart Rainer Keppeler bei der BWIC Gesamtsiegerehrung in Künzelsau. Kontinuierliches Training, sportlich, freundschaftliches Miteinander und Spaß am Sport haben die Jury überzeugt.

Masters sind im Sprachgebrauch der Amerikaner, ja die Athleten, die das 40ste  Lebensjahr bereits hinter sich gebracht haben. Alle unsere Sportler erfüllen dieses Kriterium im Jahr 2011, das fast als Ritterschlag gilt. Besonders wenn man sich  mit deutlich jüngeren Mitbewerbern den sportlichen Wettkampf im Speedskaten stellt. Darum ist der in der Teamwertung  erreichte 3te Platz besonders hoch einzuschätzen.

Die beste Einzelplatzierung in seiner Altersklasse erreichte Matthäus Koch, der den Sieg in der AK 50 holte.

In der AK40 belegte Kai Höfler den 2. Platz, Ralf Bernhard wurde 5. und Holger Klotzbücher belegte Platz 14. In der AK 50 wurde Heinz Altenburg 5ter.

 

Auch die Platzierungen in der Overall Rangliste können sich sehen lassen.

Kai belegte in der Gesamtwertung Speed den 8., Matthaus den 10., Ralf den 11., Heinz den 18. und Holger mit weniger Rennen den 59. Platz.

Erfolgreich geht der Baden Württemberg Inline Cup 2011 für unser Team nach 8 Rennen zu Ende. Jetzt ist für jeden einzeln Zeit über die Höhen und Tiefen der Saison nachzudenken und ein persönliches Fazit zu ziehen. Jedes Rennen hatte seine eigene Charakteristik.

  • Neu Ulm Halbmarathon ums Rathaus auf der kurzen Runde mit 8 Richtungswechseln und anschließender Teamstaffel.
  • Bahnrennen in Großbettlingen mit Teamzeitfahren.
  • Marathon durch  Mannheim und Schwetzingen.
  • Stuttgart Wangen Halbmarathon wieder mit Teamstaffel.
  • Schauinsland das den Namen Bergkönig wirklich verdient.
  • Geisingen Halbmarathon mit dem German Inline Cup und den besten Skatern der Welt am Start.
  • ebm-Marathon mit einem 25km Rennen als schönen Abschluß.

Vielseitig und Spannend haben wir den BWIC 2011 erlebt und freuen uns auf 2012.

Ralf Bernhard (Teamchef)

Unsere Partner

Planet Skate
Der Rollenshop
Küchenstudio Kümmel
Ski Brodbeck